Neue Regelungen bzgl schriftlicher Arbeiten und Ersatzleistungen

Neue Regelungen bzgl. schriftlicher Arbeiten und Ersatzleistungen.  Stand 05.05.2021

 

In ein- oder zweistündigen Fächern  kann auf eine bewertete schriftliche Arbeit bzw. eine entsprechende Ersatzleistung verzichtet werden. In den Fächern , in denen in einer Schule im zweiten Schulhalbjahr auf eine schriftl. Arbeit verzichtet wird, ist den Schülerinnen und Schülern auf Wunsch die Möglichkeit zu geben , eine zusätzliche Leistung zur Verbesserung ihrer Note im Zeugnis zu erbringen.

 

Die Fachkollegen sprechen nochmals Schüler und Schülerinnen an, die von der Möglichkeit Gebrauch machen wollen, damit diese ihren Wunsch einer zusätzlichen Leistung anmelden können.