Ausbildungsfreundliche Schule

p007 1 01

 

Zum dritten Mal in Folge wurde im vergangenen Jahr der Realschule das Siegel

berufs- und ausbildungsfreundliche Schule

verliehen. Es ist ein Zertifikat für Schulen, die ihre Schüler und Schülerinnen in vorbildlicher Weise auf die Berufswelt vorbereiten und ihnen den Einstieg in die Arbeitswelt erleichtern. Die Zertifizierung erfolgt durch eine Jury aus Vertretern aus Unternehmen, Verbänden, Schulaufsicht, Gewerkschaften usw.

Eine Schule kann sich für eine Zertifizierung bewerben, indem sie den Nachweis erbringt, dass sie in vielfältiger Weise mit Firmen kooperiert, berufsbezogene Projekte durchführt, den Schülernund Schülerinnen Berufspraktika ermöglicht usw.

 

Die Verleihung erfolgte in einer Feierstunde an der BBS Syke.

Mit Stolz nahmen die Vertreter der Realschule die Auszeichnung entgegen.