Expertentag

Der Expertentag hat neben den Betriebspraktika die längste Tradition im Bereich Berufsorientierung der Realschule Syke. Er wurde vor 26 Jahren von Heinz Boerst (Ausbilder im Mercedes-Werk Bremen) und Heinz-Albert Bülter, dem Fachbereichsleiter AWT der Realschule Syke, ins Leben gerufen, als Vorbereitung der Schüler auf das Arbeitsleben. Im Laufe der Jahre wurden weitere Firmen eingeladen, um den unterschiedlichen Interessen der Schülerinnen und Schüler besser gerecht zu werden.

 

Am diesjährigen Expertentag 2016 am 11.05.2016 waren viele regionale Ausbildungsbetriebe an der Realschule Syke und haben den Schülerinnen und Schülern der 9. Klassen alle wichtigen Infos über die jeweiligen Betriebe mitgeteilt. Es waren u.a. BASF, Finanzamt, Volksbank, IKEA, Airbus, Polizei, Bundeswehr, Daimler und Bormann Elektrobau vor Ort. 

expertentag2016

auf dem Foto: IKEA Mitarbeiterinnen bei ihrem Vortrag

2012 und 2013 waren z. B. vertreten: AOK, Airbus, Bundeswehr, Finanzamt Bremen, Polizei, Balkhausen Brady, Mercedes, Delme-Werkstätten Bassum, Briefverteilzentrum der Post, TUI-Reisecenter und die Volksbank Bassum.

 

Die Schülerinnen und Schüler der 9. Klassen führen entsprechend ihrer Wahl in kleinen Gruppen Interviews mit den Firmenvertretern und Azubis über Einstellungsvoraussetzungen, Bewerbungsverfahren, Ausbildung, Weiterbildung... Diese werden im Wirtschaftsunterricht sorgfältig vorbereitet. Das trägt dazu bei, dass beide Seiten den Expertentag äußerst positiv bewerten und alle Firmen bisher erklärt haben, im Folgejahr gerne wiederzukommen. So ist bestimmt auch Heinz Boerst mit seinen Mercedes-Azubis im Sommer 2014 wieder dabei – zum 27. Mal!