Sportfreundliche Schule

Schulsportliche Schwerpunkte der RS Syke

Der Sportunterricht an der Realschule Syke zeichnet sich schon immer durch eine große Vielseitigkeit aus. Neben den traditionellen Disziplinen Leichtathletik, Geräteturnen und Schwimmen wurden von den großen Sportspielen Fußball, Handball, Basketball, Volleyball und auch Hockey unterrichtet, teilweise koedukativ und als Sportkurssystem. Unsere Sportlehrkräfte bildeten sich permanent fort und konnten Badminton lehren, eine Einführung in das sichere Inlineskating und im Schuljahr 2008/09 sogar zum ersten Mal eine AG „Einführung in das Golf spielen“ anbieten. Ebenso wurden mehrmals Skikurse für Anfänger im Rahmen eines einwöchigen Lehrgangs in den bayerischen oder österreichischen Alpen durchgeführt. Die Skifahrt in diesem Jahr ging nach Mallnitz-Ankogel.

Die dritte Sportstunde wird im Rahmen des WPK- Unterrichts angeboten.
Wir organisieren jährlich ein großes Spiele-Turnier, an dem alle Schüler teilnehmen, indem sie in den Klassen Teams für Basket-, Volley-, Völker- und Brennball bilden und ihre Jahrgangssieger ermitteln.
Daneben fanden und finden im Bereich der Leichtathletik die Bundesjugendspiele statt. Einen gewissen Schwerpunkt legen die Sportlehrkräfte auf die Abnahme der DLRG-Schwimmabzeichen. Bis heute wurden insgesamt 453 Leistungsabzeichen in Bronze, 150 in Silber und sogar 2 in Gold vergeben. Auch bei der Abnahme des Sportabzeichens wurden gerade in den letzten Jahren zahlreiche Erfolge erzielt, was nicht zuletzt darauf zurückzuführen ist, dass die Realschule seit August 1998 eine „eigene“ Turnhalle besitzt.

In diesem Jahr ist das Sportprogramm zusätzlich erweitert worden. Hinzu kamen Arbeits-gemeinschaften für Fußball, Turnen und Golf. Zum neuen Halbjahr wird ebenfalls Basketball und Tennis angeboten. Außerdem wurde ein eigenes Fußballturnier durchgeführt. Ebenfalls nehmen wir an Vergleichswettkämpfen teil und eine breite Teilnahme an den Jugend trainiert für Olympia-Wettkämpfen wird angestrebt.

Die Freude am Sport und der Bewegung steht an unserer Schule im Vordergrund. Daneben gilt es, die Begabten zu fördern und zu fordern. Dies gelingt durch enge Kooperation mit den hiesigen Vereinen, die sich nach der Interessenlage der Schülerinnen und Schüler richtet.
Wir sehen es als unsere Aufgabe an, die Schülerinnen und Schüler mit Hilfe des Sports auf ihrem Weg zu einer gesunden Lebensführung zu begleiten. Es wird angestrebt, dass die Schülerinnen und Schüler diesen Weg verinnerlichen und zum Beispiel Trainerfunktionen übernehmen oder ihre Sportart beim Tag der offenen Tür oder anderen Veranstaltungen präsentieren. Ziel ist es die Schülerinnen und Schüler für eine Sportart zu begeistern, so dass diese auch nach dem Schulabschluss weitergeführt und eine Verbundenheit zum Sport hergestellt wird.

Abschließend wird auf die pädagogischen und sozialen Werte verwiesen, die durch den sportlichen Schwerpunkt unserer Schule zur Entfaltung kommen. Das friedliche Miteinander, das gemeinsame Interagieren, das faire Wettkämpfen und das gegenseitige Unterstützen stellen hier die zentralen Eckpfeiler dar, die in Einklang mit den Werten einer demokratischen und mündigen Gesellschaft stehen.

 

Um zu den sportlichen Angeboten der Realschule Syke zu gelangen, bitte auf folgende Links klicken oder zum Menüpunkt "Projekte" wechseln:

Fußball AG

Golf AG

Ski AG

Reit AG